Skulptur in Mitteldeutschland

Spätgotik bis Frühbarock



Nutzungsbedingungen

I. All­ge­mei­nes
Das Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ ist ein inter­net­ba­sier­tes, öffent­li­ches und gebüh­ren­freies Angebot (minerva.ikare.uni-halle.de). Es bietet Ihnen ver­schie­dene Werke (Bilder, wis­sen­schaft­li­che Daten und Texte) an.
Die Nutzung des Online-Portals „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ ist nur auf Grund­lage der nach­fol­gen­den Bedin­gun­gen gestat­tet. Bevor Sie daher die Werke nutzen, lesen Sie diese Nut­zungs­be­din­gun­gen bitte sorg­fäl­tig durch. Die Nutzung der Werke setzt voraus, dass Sie diesen Nut­zungs­be­din­gun­gen zuge­stimmt haben. Wenn Sie den Nut­zungs­be­din­gun­gen nicht zustim­men, sind Sie nicht zur Nutzung der Werke berech­tigt.
Die Werke werden Ihnen kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt. Auf die Erbrin­gung der Werke ins­ge­samt oder ein­zel­ner Werke besteht kein Anspruch.
Das Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ behält sich das Recht vor, ohne vor­he­rige Ankün­di­gung Ände­run­gen oder Ergän­zun­gen an der bereit­ge­stell­ten Soft­ware und an den Inhal­ten vor­zu­neh­men.

II. Urhe­ber­rechte, Ver­wer­tungs­be­fug­nis
Im Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ sind sowohl gemein­freie als auch urhe­ber­recht­lich geschützte Werke ent­hal­ten. Die Betrei­ber der Seiten sind bemüht, stets die Urhe­ber­rechte anderer zu beach­ten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenz­freie Werke zurück­zu­grei­fen. Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Bei­träge Dritter sind als solche gekenn­zeich­net. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Schran­ken des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Urhe­bers. Down­loads und Kopien dieser Seite sind nur für den pri­va­ten und sons­ti­gen eigenen Gebrauch gem. § 53 UrhG, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch sowie für For­schung und Lehre gem. §§ 60a bis 60g UrhG gestat­tet.
Die Werke des Online-Portals „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ sind urhe­ber­recht­lich geschützt und unter­lie­gen nach­fol­gen­den Nut­zungs­be­din­gun­gen. Soweit nicht anders ver­merkt, stehen sie unter einer Crea­tive Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 Inter­na­tio­nal Lizenz zur Ver­fü­gung. Unter diese Lizenz fallen online frei ver­füg­bare Image­di­gi­ta­li­sate, Struk­tur­da­ten, Voll­texte, Daten aus Daten­ban­ken (in der über OAI abfrag­ba­ren Form), sowie Ton- und Video­do­ku­mente und aktu­elle Publi­ka­tio­nen. Bitte beach­ten Sie, dass für über das Online-Portal ange­bo­tene Doku­mente Dritter andere Rechte gelten können.
Namens­nen­nung — Nicht kom­mer­zi­ell — Keine Bear­bei­tun­gen 4.0 Inter­na­tio­nal (CC BY-NC-ND 4.0, aus­führ­li­che Dar­stel­lung der Lizenz siehe https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/legalcode)
Zusam­men­ge­fasst bedeu­tet dies, Sie dürfen unter fol­gen­den Bedin­gun­gen:
Namens­nen­nung — Sie müssen ange­mes­sene Urheber- und Rech­te­inha­ber­an­ga­ben machen, einen Link zur Lizenz bei­fü­gen.
Nicht kom­mer­zi­ell — Sie dürfen das Mate­rial nicht für kom­mer­zi­elle Zwecke nutzen.

Keine Bear­bei­tun­gen — Wenn Sie das Mate­rial remixen, ver­än­dern oder darauf ander­wei­tig direkt auf­bauen, dürfen Sie die bear­bei­tete Fassung des Mate­ri­als nicht ver­brei­ten.
das Mate­rial in jed­we­dem Format oder Medium ver­viel­fäl­ti­gen und wei­ter­ver­brei­ten.

Sie müssen sich nicht an diese Lizenz halten hin­sicht­lich solcher Teile des Mate­ri­als, die gemein­frei sind, oder soweit Ihre Nut­zungs­hand­lun­gen durch Schran­ken des Urhe­ber­rechts gedeckt sind.
Es werden keine Garan­tien gegeben und auch keine Gewähr geleis­tet. Die Lizenz ver­schafft Ihnen mög­li­cher­weise nicht alle Erlaub­nisse, die Sie für die jewei­lige Nutzung brau­chen. Es können bei­spiels­weise andere Rechte wie Persönlichkeits- und Daten­schutz­rechte zu beach­ten sein, die Ihre Nutzung des Mate­ri­als ent­spre­chend beschrän­ken.

III. Ver­hal­tens­pflich­ten des Nutzers, Haf­tungs­frei­stel­lung, Ver­trags­strafe
Sie sind nicht berech­tigt, die Werke in miss­bräuch­li­cher Art und Weise zu nutzen, in die Werke ein­zu­grei­fen oder auf die Werke in anderer Weise als über die vom Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ bereit­ge­stell­ten Benut­zer­ober­flä­chen und/oder Schnitt­stel­len zuzu­grei­fen. Es ist Ihnen unter­sagt, auf die Werke in auto­ma­ti­sier­ter Weise zuzu­grei­fen, bei­spiels­weise mit Robots oder Skripts.
Sie sind zur Beach­tung der publi­zis­ti­schen Grund­sätze des Deut­schen Pres­se­rats (Pres­se­ko­dex) sowie zur Beach­tung der Gesetze, insb. des Geset­zes über Urhe­ber­recht und ver­wandte Schutz­rechte (UrhG) ver­pflich­tet.
Für eine Ver­let­zung des all­ge­mei­nen Pres­se­rechts, des Urhe­ber­rechts oder sons­ti­ger Gesetze durch eine abre­de­wid­rige oder sinn­ent­stel­lende Ver­wen­dung in Bild und Text über­nimmt das Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ keine Haftung. Bei Ver­let­zung solcher Rechte ist allein der Nutzer/die Nut­ze­rin etwai­gen Dritten gegen­über scha­dens­er­satz­pflich­tig und wird das Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ inso­weit von allen Ansprü­chen Dritter frei­stel­len. Die Gel­tend­ma­chung von Scha­dens­er­satz­an­sprü­chen des Online-Portal „Skulp­tur in Mit­tel­deutsch­land“ gegen­über dem Nutzer/der Nut­ze­rin bleiben vor­be­hal­ten.

IV. Haftung für Inhalte, Haftung für Links
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr über­neh­men.
Unser Angebot enthält Links zu exter­nen Web­sei­ten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Ein­fluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr über­neh­men. Für die Inhalte der ver­link­ten Seiten ist stets der jewei­lige Anbie­ter oder Betrei­ber der Seiten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Seiten wurden zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­wid­rige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nente inhalt­li­che Kon­trolle der ver­link­ten Seiten ist jedoch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen werden wir der­ar­tige Links umge­hend ent­fer­nen.